Montag, 5. Mai 2014

Pippi Kosmetiktasche


Feli hatte neulich ihre erste Nacht auswärts. Da musste noch schnell eine Kosmetiktasche her, wo Zahnbürste, Zahnpasta, Bürste und sonstige Dinge die kleine Damen noch  so brauchen. Das es Pippi werden musste brauch ich Euch ja nicht erzählen oder ? Den Schnitt habe ich mir selber zurecht gebastelt. Die komplette Tasche habe ich aus beschichteter Baumwolle genäht, so dass diese abwaschbar ist falls mal was 
auslaufen sollte ;-).
























Alle verwendete Stoffe und Webbänder findet ihr im Shop hier.

Mehr kreative Werke findet ihr hier oder hier.


Liebe Grüße

Eure Sandra




Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Dsa ist eine super hübsche Kosmetiktasche für eine junge Dame :O)
Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Sandra,
hui, das erste Mal auswärts übernachtet, das war bestimmt sehr aufregend für die kleine Dame! Da muss man natürlich gut ausgestattet sein. Die Tasche ist echt toll geworden!

Liebe Grüße
Birgit

micas.ch hat gesagt…

Wie schön dass sie immer noch auf Pippi steht :0)
Tolles Täschchen!
Liebe Grüsse, mica

Nähwölkchen hat gesagt…

Süß :)
Da würde sogar noch Stoffpipi mitreisen können, wenn mal nicht als Kosmetiktäschchen gebraucht werden würde… gott… was für ein deutsch :D
Also auch wunderbar als reise- schlaf- lager für Plüschpipi ;)

Lg, chrissi

Ommella hat gesagt…

Die ist ja süß geworden!!

Liebe Grüße
Tanja

Das neue alte Haus hat gesagt…

Toll. Mit so einem Täschchen macht auswärts schlafen gleich doppelt Spaß.
GLG Karina