Dienstag, 27. September 2016

Autoteppich - ein schnelles Nähprojekt

Am Wochenende habe ich für den Sohnemann einen Autoteppich genäht. Er wußte nichts davon und ihr hättet ihn sehen sollen als ich ihm im Kinderzimmer ausgelegt hatte und er ins Zimmer kam. Die Begeisterung war riesig.

Der Stoff ist aber auch genial. Er ist aus Webware - etwa 1/4 der breite ist mit großen 
Autos bedruckt, die man zu Kissen verarbeiten kann (aber auch zu Taschen u.v.m.)
3/4 der Stoffbreite ist der Straßendruck, aus dem man ruck zuck eine Spieldecke zaubern kann.

Ein Rapport ist etwa 63 cm hoch, ich  2 Rapporte für unserem Autoteppich genommen. 
Die Rückseite habe ich aus beschichteter Baumwolle verwendet.

Man kann das ganze natürlich auch mit einem Vlies zwischen füttern,

Und die „Reste“ lassen sich prima zu Taschen für die Autosammlung verarbeiten, so hat das Kind alles griffbereit und auch Kuschelkissen sind schnell genäht.

Auch prima zum verschenken!





























Verwendete Zutaten:
- Autoteppich Stoff (klick)
- beschichtete Baumwolle (klick)
- Schrägband (klick)

Liebe Grüße

Eure Sandra



Linkpartys:


Kommentare:

Sabrina // The Three Years Project hat gesagt…

Uih, das wäre genau das richtig für meinen autosüchtigen Sohn!! Ein toller Stoff und eine super Idee!
Liebe Grüße, Sabrina

Luusmeitlifashion hat gesagt…

Richtig klasse! Liebe Grüße Martina

julia hat gesagt…

Der Autoteppich ist echt klasse geworden.

LG julia

Libminna hat gesagt…

supercool!